Kauf auf Rechnung
Schneller Versand
1-5 Werktage Lieferzeit
14 Tage Rückgaberecht

Kaufberatung Dachträger für Offroad Fahrzeuge

Spätestens dann, wenn ein großer Urlaub oder Ausflug ansteht, stellt sich dann aber stets eine entscheidende Frage:

Wohin mit dem Gepäck. Der Platz im Fahrzeug selbst ist in der Regel recht begrenzt und schnell ist der Kofferraum voll. Soll dann auf der Fahrt noch ein gewisser Komfort bleiben, sind die Möglichkeiten begrenzt. Einerseits kann natürlich auf einen Anhänger gesetzt werden oder gar auf ein zweites Fahrzeug. Deutlich einfacher und oft auch um einiges günstiger ist da der Dachträger als Erweiterung für das Fahrzeug. Dieser setzt auf die inzwischen ohnehin große Stabilität der Fahrzeuge und erweitert die Ladefläche ganz einfach nach oben.

Der große Dachträger Test klärt Sie daher über die wichtigsten Aspekte rund um das Thema Dachträger auf und zeigt Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Der Dachträger ist eine gelungene und praktische Erweiterung für jede Geländewagen

Werden Offroad-Fahrzeuge betrachtet, sind die Möglichkeiten diese zu erweitern begrenzt. Vor- und neben dem Fahrzeug gibt es sowieso kaum Möglichkeiten, wodurch nur noch hinter dem Fahrzeug oder auf diesem agiert werden kann. Der Dachträger verändert hierbei im Fahrverhalten je nach Gewicht und Zuladung relativ wenig und glänzt durch weitere großen Vorteile. So ist die Installation in der Regel mit wenigen Handgriffen geschehen und bietet anschließend den benötigten Halt. Außerdem geben die Dachträger hierbei die eigenen Belastungsgrenzen übersichtlich an und auch für das jeweilige Fahrzeug gibt es in dieser Hinsicht einige Möglichkeiten. Ein weiterer Vorteil der Dachträger liegt darin, dass diese auch dann nicht stören, wenn sie nicht gebraucht werden und somit ganz einfach in das Gesamtkonzept des Fahrzeugs integriert werden können.

Besonders im Bereich der Allrad-Fahrzeuge ist der Dachträger Test hilfreich

Neben der langen Fahrt in den Urlaub, glänzt der Dachträger auch im Allradbereich. Hier geht es oft runter von herkömmlichen Straßen und echte Abenteuer warten. Hierfür sind ausgiebige Vorbereitungen und dementsprechend viel Equipment notwendig. Außerdem sind entsprechende Fahrzeuge hierauf vorbereitet und verfügen somit über einen grundlegenden Aufbau, der den Dachträger hervorragend unterstützt.

Beim Dachträger Test wird zwischen einfachen und komplexen Formen unterschieden

Der Dachträger Test ist erst einmal eine funktionale Frage. Es gibt einfache Formen, die auf wenige Querstreben setzen. Hierbei ist häufig das Ziel die Installation entsprechender Dachträger, die lediglich als Halterung von Dachboxen dienen. Andere Formen setzen im Gegensatz dazu auf viele Querverstrebungen und machen es so beispielsweise möglich auch einzelne Teile zu verstauen, beispielsweise mit der Hilfe von Spanngurten. Entscheidend ist stets die verfügbare Last. Beim Dachträger Test ist es daher in jedem Einzelfall wichtig, die jeweiligen Vorgaben einzubeziehen und zwar nicht nur die des Dachträgers, sondern auch die Dachlast. Es gibt darüber hinaus weitere Spezialformen wie Schienen für Fahrräder, die auch zu den Dachträgern zählen.

Auch die Materialfrage ist für jeden Dachträger Test wichtig. Stabilität steht im Vordergrund und auch Leichtigkeit ist nicht zu unterschätzen. Daher sind Varianten aus Plastikmaterialien eher weniger geeignet und robuste Materialien wie Aluminium und Stahl schaffen im Gegensatz hierzu diesen Spagat am besten. Die Maße sind erneut vom jeweiligen Fahrzeug abhängig und können daher nicht universal im Dachträger Test beantwortet werden. In einigen Fällen gibt es aber auch verstellbare Varianten, die daher von Ihnen ohne größere Bedenken gekauft werden können.

Einige Regeln und Tipps rund um den Dachträger sind hilfreich

Damit Sie beim Dachträger dauerhaft Erfolg haben, gibt es einige Regeln rund um den Dachträger. Hierzu zählt das Überstehen des Dachträgers und der Ladung. Nach vorne ist das Überstehen der Ladung auf 2,5 Meter beschränkt und nach hinten auf bis zu 1,5 Meter. Auch seitlich dürfen 2,55 nicht überschritten werden, um im Straßenverkehr zu fahren. Am sinnvollsten ist es bei den Dachträgern selbst allerdings trotzdem, wenn dieser die Maße des Dachs nicht übersteigt und sich somit gut sichern lässt. Generell ist das Mitführen von Spanngurten darüber hinaus für fast jeden Dachträger sinnvoll.

Passende Dachträger zu finden ist gar nicht so einfach

Auch mit dem Dachträger Test ist es nicht einfach passende Dachträger zu finden. Für Fahrzeuge der Marke Land Rover haben Sie mit 4WARD4x4 allerdings einen Partner gefunden, der über eine breite und passende Auswahl verfügt, die jeweils auf die entsprechenden Fahrzeuge zugeschnitten ist. Somit können Sie dank Dachträger Test und 4WARD4x4 bald Ihren Land Rover mit neuen Dachträgern ausstatten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Dachträger Land Rover Defender 90 Land Rover Defender 90 Expeditions-Dachträger
ab 1.476,00 € *
Inhalt 1 Paket(e)
Dachträger für Land Rover Discovery 1 und Discovery 2 Dachträger für Land Rover Discovery 1 und...
1.729,00 € *
Inhalt 1 Paket(e)
ENGAGE4X4 Dachträger-Netz ENGAGE4X4 Heavy Duty Gurt-Netz
209,00 € *
Inhalt 1 Stück
Alu Dachträger für Land Rover Freelander 1 Dachträger für Land Rover Freelander 1
699,00 € *
Inhalt 1 Paket(e)
Dachträger für Land Rover Discovery 3 und 4 Dachträger für Land Rover Discovery 3 und 4
1.589,00 € *
Inhalt 1 Paket(e)
Newsletter
Ich möchte zukünftig Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von 4WARD4X4 per E-Mail informiert werden. Eine
  • Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand
  • 1-5 Werktage Lieferzeit
  • 14 Tage Rückgaberecht