Kauf auf Rechnung
Schneller Versand
1-5 Werktage Lieferzeit
14 Tage Rückgaberecht

Wie kann ich Trinkwasser für mich selber machen?

Besondere Formen des Campings, wie beispielsweise das Wildcamping, werden immer beliebter. Auch wenn man viele wichtige Informationen vorab in Erfahrung bringen kann und eine umfangreiche Ausrüstung mittlerweile kostengünstig angeschafft werden kann, so kennen viele Menschen ihre Grenzen (noch) nicht. Beim Wildcamping ist dies jedoch besonders wichtig, denn anders als auf Campingplätzen ist eben kein Kiosk oder gar ein Supermarkt um die Ecke.

Auch der menschliche Körper selbst setzt uns Grenzen. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Verfügbarkeit von Trinkwasser in ausreichenden Mengen. Nur wenn dies gewährleistet ist, ist der eigene Körper auch leistungsfähig genug, um anspruchsvollsten Routen gerecht zu werden. Da das Wildcamping nun gerade die Abenteuerkomponente betont, ist natürlich fraglich, wie dies sichergestellt werden kann:

  • Wasser ist möglicherweise genügend vorhanden, doch wie kann gleichzeitig auch sichergestellt werden, dass dieses Wasser auch genießbar ist?

In diesem Artikel widmen wir uns der Frage, wie Sie Trinkwasser selber machen können, ganz einfach und unkompliziert. Neben klassischen Methoden wie Sie Trinkwasser selber machen können, gehen wir dabei auch auf moderne Lösungen wie Wasserfilter und Trinkflaschen ein. Passende Ausrüstung, um auch unterwegs Trinkwasser selber zu machen, finden Sie im Onlineshop von 4ward4x4.de!

Trinkwasser selber machen: Die klassische Methode

Auch wenn wir uns hier aus einer recht gemütlichen Perspektive diesem Thema widmen können, so waren in der Vergangenheit schon viele Menschen mit dem Problem konfrontiert, dass nicht genügend Trinkwasser zur Verfügung steht. Basierend auf solchen Erfahrungen steht uns heute aber zumindest genügend Wissen zur Verfügung, um im Ernstfall schnell reagieren zu können – dies ist wichtig, da Wassermangel schon nach kurzer Zeit zu körperlichen Ausfallerscheinungen führen kann. Daher ist es durchaus nützlich zu erfahren, wie man Trinkwasser selber machen kann.

Grundsätzlich lassen sich zwei verschiedene Ausgangssituationen unterscheiden (vom Wildcamping in äußerst trockenen Gebieten raten wir generell ab!):

  • Es steht zwar Süßwasser zur Verfügung, allerdings ist nicht klar, ob dieses auch ohne Bedenken als Trinkwasser genutzt werden kann
  • Statt Trinkwasser ist in der Umgebung nur Salzwasser vorhanden

In der ersten Ausgangssituation reicht in der Regel ein handelsüblicher Campingkocher und ein möglichst großer Kochtopf (im Notfall tut es natürlich auch ein Edelstahlbecher) um das Trinkwasser selber zu machen. Dort wird das Wasser eingefüllt und so lange erhitzt, bis es sprudelnd kocht. Dadurch werden in der Regel alle Verunreinigungen und Bakterien abgetötet, um das Wasser auch genießbar zu machen. Im Notfall wäre es außerdem zumindest kurzfristig kein Problem auch Wasser mit leichten Verunreinigungen zu konsumieren, da Wassermangel schwerer wiegt.

Müssen Sie stattdessen das Trinkwasser selber machen und es muss Salzwasser zu Trinkwasser umgewandelt werden, so ist schon ein bisschen mehr Aufwand nötig. In diesem Zusammenhang ist es nützlich, sich mit dem Prinzip des Destillierens auszukennen. So kann mit einem Kochtopf mit Deckel, einem Becher und einem Camping-Kocher oder zumindest einer Feuerstelle Salzwasser zügig entsalzt werden:

  • Hierzu füllt man das Salzwasser in den Kochtopf ein, platziert einen hitzebeständigen Becher in der Mitte des Topfes und beginnt schließlich mit umgedrehtem Deckel das Wasser zu erhitzen
  • Der aufsteigende Wasserdampf kondensiert am Deckel und fließt (Bauart beachten) bis zur niedrigsten Stelle herunter und tropft schließlich in den Becher
  • Salz verbleibt als Feststoff außerhalb des Bechers.

Trinkflaschen mit Wasserfilter ermöglichen es, Trinkwasser selber zu machen 

Muss Wasser nicht zuvor entsalzt werden und kann beispielsweise aus einem Fluss oder Bachlauf entnommen werden, so ist es heutzutage mit der richtigen Ausstattung problemlos möglich, Trinkwasser selber zu machen. Mittels innovativer Trinkflaschen, die mit einem speziellen Wasserfilter ausgerüstet sind, können Sie Trinkwasser einfach selber machen.

Einmal eingefüllt, kann das Wasser entweder sofort getrunken werden (dem Mundstück ist ein Filter vorgesetzt) oder wird durch kurzes kräftiges Schütteln erst einmal gefiltert und kann dann getrunken werden. Besonders komfortabel sind natürlich die erwähnten Trinkflaschen, denn Trinkwasser selber machen kann man bereits, indem man nur genügend Wasser in die erwähnte Flasche füllt. Besonders auf Wildcamping-Trips ist dies natürlich besonders nützlich und erspart es, mehrere zusätzliche Kilogramm Gewicht mit sich herumzutragen.

Auch sorgt eine derart unkomplizierte Versorgung mit Trinkwasser natürlich für ein gewisses Maß an Komfort, welches beim Wildcamping natürlich generell nur begrenzt vorhanden ist. Lange gibt es diese Art, Trinkwasser selber zu machen für Camper noch nicht, allerdings gehören derartige Systeme schon zur Standardausrüstung vieler Abenteuerurlauber. Interessante und günstige Camping-Gadgets, um Trinkwasser selber zu machen, beispielsweise Wasserfilter, gibt es in unserem Onlineshop. Für Rückfragen oder Hilfe/Support jeder Art steht Ihnen unser kompetentes Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Newsletter
Ich möchte zukünftig Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von 4WARD4X4 per E-Mail informiert werden. Eine
  • Kauf auf Rechnung
  • Schneller Versand
  • 1-5 Werktage Lieferzeit
  • 14 Tage Rückgaberecht